Zwischenwelten LogoWorkshop Highlights in den Zwischenwelten - Schweiz

Wir sind an diesem Wochenende mit zwei unserer Lieblingsworkshops zu Gast in den Zwischenwelten in Zürich und freuen uns riesig darüber:


Ecstatic Flogging (Samstag 2. Juli 2022)

Am heutigen Tag möchten wir euch Flogging und das Spiel mit Peitschen als lustvolles, verbundenes und ekstatisches Erlebnis jenseits von Strafe und Machtgefälle vorstellen und in diesem praxisnahen Workshop direkt erfahrbar machen.

Flogging kann eine besonders intensive Form von Massage sein, es kann als Werkzeug dienen, um miteinander in tiefe Verbindung zu kommen, wir können dadurch erweiterte Bewusstseinszustände wie Trance und Flow – Momente erleben. Es kann zu einer kathartischen Erfahrung werden, bei der Emotionen oder Blockaden freigesetzt werden, die wir in uns angestaut haben und dadurch sehr befreiend sein. Oder wir geniessen es, die Peitsche durch die Luft fliegen zu lassen, die Geräusche wahrzunehmen, die Reaktionen zu sehen, wenn wir diesen Tanz gemeinsam tanzen.

Einige der Wege und Werkzeuge um in dieses energiegeladene Spiel einzutauchen, um konzentrierten Flow oder genussvolle Hingabe in den Moment zu erleben, könnt ihr heute kennenlernen und direkt praktisch ausprobieren.

Als zugrundeliegendes Thema werden wir uns ganz bewusst anschauen, welche Bedeutung dabei die Rollenverteilung hat: «Wer macht was und für wen ist das dann»
Hier experimentieren wir mit den Positionen aus dem Wheel of Consent®:
Nehmen – Erlauben und Dienen – Annehmen, die uns für ein konsensuelles Miteinander mehr Klarheit geben können. Was willst du wirklich tun/erleben, wenn dir dabei deine übliche “Rolle” nicht im Weg steht?

Auch wenn uns heute die Techniken und deren sichere Ausführung begleiten, ist es uns ein besonderes Anliegen auch die Empfangenden zu unterstützen:
Wir zeigen dir auf dieser Seite wie du die Energie eines Schlages gut aufnehmen und damit umgehen kannst. Ein wichtiger Teil dabei ist dein verbales und nonverbales Feedback. Wir geben hierzu Ideen und Anleitungen, so dass auch dein Gegenüber weiß, wo du dich gerade befindest und wie ihr gemeinsam weiter gehen könnt. Konzentration, Fokus und Achtsamkeit bringen die ausführende Person in Flow-Zustände und Bewusstes Aufnehmen, Atmen, Bewegung und Sound führen das Gegenüber in Trance. Gemeinsam wird daraus ein sehr nahes, intimes und energetisches Spiel, das eine intensive Verbundenheit erzeugen kann.

Eigene Flogger dürfen gerne mitgebracht werden (wenn vorhanden), gleichzeitig stellen wir euch einige zur Verfügung.

    Erotic Fireplay (Sonntag 3. Juli 2022)

    Erotic Fireplay ist eine faszinierende, dynamische und aussergewöhnliche Spielart in BDSM. Das Wagnis einzugehen, den eigenen Körper von Flammen küssen zu lassen, kann eine unglaublich sinnliche und aufregende Erfahrung sein, ebenso wie das Erlebnis, einer anderen Person mit brennenden Fackeln über die Haut zu streichen. Die Empfindungen sind dabei mitunter viel sanfter und weniger schmerzhaft als befürchtet und haben gleichzeitig eine unglaubliche Intensität und energetische Wirkung. Fireplay Sessions beinhalten ein stets gegenwärtiges Element von Unberechenbarkeit, Gefahr und Drama. Sie sind technisch anspruchsvoll und fordern unser ganzes Vertrauen, um sich in einer solchen Session hinzugeben.

    An diesem Tag werden wir:

    • Die wichtigsten Werkzeuge und Techniken des Fireplay kennenlernen.
    • Die in diesem Spiel essentiellen Sicherheitsmassnahmen besprechen.
    • Auf Elemente eingehen, warum sich das Fireplay besonders gut für Rituale eignet.
    • Euch zeigen wie ihr eure eigenen Fireplay-Sessions/ Fireplay -Rituale kreieren, geben und empfangen könnt.
    • Uns anschauen, was auf der Seite der empfangenden Person /Bottom passiert und wie diese zu einer gelungenen Fireplay – Session beitragen kann.

    Was genau passiert an diesem Workshop?
    Wir werden euch einige der Möglichkeiten demonstrieren, die ihr dann bei Interesse an euch und/oder einer anderen Person ausprobieren könnt. Die vorgestellten Techniken beinhalten :

    • Das Spiel mit brennenden Fackeln, Wärme wird dabei oberhalb der Haut verteilt oder alternativ die Flamme direkt auf der Haut entzündet.
    • Cellpopping (Devil´s Fire) – eine leichte Form von Branding, bei der mit einer glühenden Nadel die oberste Hautschicht berührt wird.
    • Feuermassage mit brennendem Handschuh.
    • Verwendung von Pyrowatte auf der Haut.
    • Herstellung einer Körperfackel, bzw Tipps zum Erwerb.

    Vorkenntnisse sind keine notwendig und Anfänger*innen herzlich Willkommen!
    Wir wünschen uns neugierige und offene Teilnehmende die Lust haben, sich mit diesen Themen spielerisch auszuprobieren, unabhängig davon welche Rolle sie üblicherweise einnehmen.
    Uns ist es ein großes Anliegen, auch in Technikworkshops Bottoms als eigenständig Teilnehmende und nicht “nur” als Übungsobjekte zu begrüßen. Wir sind der Meinung, dass nur informierte Menschen wirklich ihre Einwilligung in BDSM – Spiele geben und erkennen können, ob ihr Gegenüber auf der Topseite weiß, was er/sie tut.

    Dieser Workshop ist offen für Menschen aller Gender, alleine, zu zweit und in jeglichen Konstellationen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste zu führen, um eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe ermöglichen zu können. Wir freuen uns, wenn ihr euch vorstellen könnt, auch mit einer anderen Person als euren Partner*innen Übungen auszuprobieren oder auch mit Personen, die nicht das von euch präferierte sexuelle Geschlecht haben. Uns ist gleichzeitig besonders wichtig, dass in unseren Workshops jederzeit all eure persönlichen Grenzen und Entscheidungen gewahrt und eingehalten werden. Konsens, Safety und das Erschaffen eines sicheren Raumes sind die Grundpfeiler, auf denen unsere Arbeit basiert.

    Ecstatic Flogging und Erotic Fireplay 280 CHF pro Person für die Teilnahme am gesamten Wochenende

    Einzelpreise:
    Ecstatic Flogging 160 CHF
    Fireplay 140 CHF

    *die angegebene Preise sind der Richtwert. Wenn du supergern dabei sein willst, und dir den Kurspreis nicht leisten kannst, dann melde dich bei Sidonia!

    10% Rabatt für Zwischenwelten Member!

    2. Juli 2022  – 3. Juli 2022           Zwischenwelten Zürich

    Sa. 02.07.22      Samstag 11:00 - ca. 20:00 Uhr

    So. 03.07.22      Sonntag 11:00 - ca. 18:00 Uhr

     

    Anmeldung und Fragen per Mail an:
    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner